Stadttraining

„auf entspannten Pfoten durch anspruchsvolle Situationen“

Termin: auf Anfrage / Nachfrage
Ort: Oberammergau und –  oder Garmisch

Ihr möchtet Euren Hund mit in die Stadt nehmen aber er fühlt sich dort sehr unwohl? Oder Ihr wollt demnächst in den Urlaub fahren und Euer Hund soll dort mit in die Stadt, in das Lieblings-Café sowie an Orte die überlaufen sind? Dann könnt Ihr Eure Fellnase darauf vorbereiten.

Wir führen ein Stadttraining durch, in diesem Training werden wir durch Oberammergau laufen und bestimmte Situationen kennen lernen. Wir werden auf Hunde in der Stadt treffen, viele Menschen sowie Autos sind ständig auf engsten Raum um uns rum. Deshalb werden wir die Sicherheit im Straßenverkehr besprechen, wie wir uns verhalten, wenn wir in der Stadt auf andere Hunde treffen und eine Eisdiele etc. besuchen.

Somit gehört zu diesem Training die Grundkommandos sowie Tipps für Euch als Mensch-Hund-Team:
  • Absitzen vor Straßenüberquerungen
  • Straßenseitenwechsel falls es zu eng wird (der Hund muss nicht durch jede Situation)
  • Absitzen vor Eisbestellung / Platz im Lokal
  • Hund bei Fuß nehmen, wenn viele Menschen / Autos etc.
  • Ruhe und Gelassenheit – Übertragen sich auf unsere Fellnase

Folgende Dinge benötigt Ihr für das Stadttraining:
  • Kurze Leine
  • Leckerlies, manchmal darf’s auch a bissal mehr sein 🙂
  • Wasser für Eure Fellnasen
  • Gern auch eine Decke (Lokalbesuch)

 

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein vorausgehendes Kennenlernen. Ebenso klären wir den Ablauf sowie die „Regeln“ für das Stadttraining.

Solltet Ihr Lust bekommen haben ein Stadttraining zu absolvieren, dann nehmt ganz einfach Kontakt mit mir auf.